Manuka Honig MGO 400+

PZN 17924777
2 Gläser à 250g = 500g

Auch erhältlich als
250g Manuka Honig MGO 250+
500g Manuka Honig MGO 250+
250g Manuka Honig MGO 400+
250g Manuka Honig MGO 550+
500g Manuka Honig MGO 550+


Honig aus Neuseeland mit mindestens 400mg Methylglyoxal (MGO) pro Kilogramm Honig. Ein reines Naturprodukt aus dem Blütennektar des neuseeländischen Manuka-Baumes mit dem natürlichen Inhaltsstoff Methylglyoxal (MGO).



Kategorien ,

Honig aus Neuseeland mit mindestens 400mg Methylglyoxal pro Kilo Honig.

Ein reines Naturprodukt aus dem Blütennektar des neuseeländischen Manuka-Baumes mit dem natürlichen Inhaltsstoff Methylglyoxal (MGO).

Avitale Manuka Honig wird ausschließlich in Neuseeland gewonnen. In den rauen und entlegenen Bergregionen des kleinen Landes am anderen Ende der Welt wächst die Pflanze, die in der Sprache der Ureinwohner auch Manuka genannt wird.
Der Manuka-Baum, auch bekannt als Südseemyrte, wächst vor allem in den bergigen Regionen Neuseelands. Aus den Blüten des bis zu 4 Meter hohen Baumes gewinnen die Bienen einen einzigartigen Nektar, der in den Waben im Bienenstock eine spezielle Eigenschaft erhält.

Schon die Maori, die Ureinwohner Neuseelands, schrieben dem Honig besondere Eigenschaften zu und nutzen ihn seit Jahrhunderten.

Ein Grund dafür könnte der natürliche Inhaltsstoff Methylglyoxal, oft abgekürzt als „MGO“ sein, welcher antibakterielle Eigenschaften besitzt. 2006 kam das Forscherteam um Prof. Dr. Henle von der Technischen Universität Dresden durch aufwendige Untersuchungen zu dem Ergebnis, dass Manuka Honig einen besonders hohen Anteil des Zuckerabbauprodukts Methylglyoxal (MGO) besitzt. Auf Grund der besonderen Beschaffenheit des Nektars des Manuka-Baumes hat Manuka Honig im Vergleich zu anderen Honig-Sorten einen im Verhältnis sehr hohen MGO-Gehalt.

Ob in Ihrem Lieblingsmüsli, als Brotaufstrich oder zu einer Tasse Tee, genießen Sie Manuka Honig so, wie Sie es am liebsten mögen.

Wir empfehlen täglich 1-2 Teelöffel Avitale Manuka Honig zu verzehren, damit sich die besonderen Eigenschaften dieses einzigartigen Honigs voll entfalten können.

MGO ist weitestgehend hitzeunempfindlich. Avitale Manuka Honig kann somit auch ohne Bedenken in warmen Speisen und Getränken verwendet werden.

Maximale Transparenz – Vom Bienenstock bis zu Ihnen nach Hause!

Jede Charge wird bereits vor dem Versand in Neuseeland analysiert. Bereits bei diesen Untersuchungen muss der Honig den Anforderungen der deutschen Honigverordnung entsprechen. Nur Honige, die diesen anspruchsvollen Kriterien genügen, werden für den Transport nach Deutschland freigegeben. Nach Ankunft werden die Honige dann erneut vom Labor QSI in Bremen analysiert und zertifiziert. Nur wenn die auf dem Etikett versprochenen Gehalte eingehalten werden, gelangt
unser Avitale Manuka Honig in die Apotheke.

Laborgeprüft und zertifiziert

Das Labor QSI in Bremen ist europaweit eines der renommiertesten und fortschrittlichsten Labore im Bereich der Lebensmittel- und Pharmaanalytik. Dort wird der Avitale Manuka Honig mittels der NMR- („Nuclear Magnetic Resonance“) Spektroskopie analysiert. Diese aufwendige Methode ermöglicht es, einen molekularen „Fingerabdruck“ des untersuchten Honigs abzubilden, der charakteristisch für Manuka Honig ist. Es ist gleichzeitig die derzeit leistungsfähigste Methode hinsichtlich der Verfälschungssicherheit, die der Markt zu bieten hat.

Prüfberichte verschiedener Chargen:

L1892021L0032022L0052022

Nachhaltig verantwortungsvoll

Der Avitale Manuka Honig gelangt in Fässern nach Deutschland, die rund 300 kg Honig beinhalten. Wir verzichten bewusst darauf, unseren Honig bereits in Neuseeland abzufüllen. Dieser Schritt spart erheblichen Platz und natürlich auch Gewicht während des Transportes nach Europa und ist durch die niedrigeren Emissionen, im Vergleich zum Transport von fertig verpacktem Manuka Honig, ein wertvoller Beitrag zur Schonung unserer Umwelt.

Für die Gläser, in die wir unseren Avitale Manuka Honig abfüllen, wird bis zu 70% Recyling Glas verwendet. Damit kann der Energieverbrauch und der CO2-Ausstoss im Vergleich zu Gläsern ohne Recycling-Anteil erheblich gesenkt werden. Das geleerte und gereinigte Glas kann für verschiedenste Zwecke im Haushalt wiederverwendet werden und senkt so weiter den CO2-Abdruck.

Produktqualität zum besten Preis – Kundenorientierung und Kompetenz

Produktsicherheit und Rohstoffqualität haben bei uns höchste Priorität. Wir wollen ein verlässlicher und verantwortungsvoller Partner für unsere Kunden sein. Regelmäßig stellen Experten durch aufwändige Untersuchungen sicher, dass das hervorragende Niveau unseres Sortiments konstant bleibt. Um diesen hohen, gleichbleibenden Standard zu erhalten, produzieren wir in Deutschland bei einem zertifizierten Arzneimittelhersteller.

Wir empfehlen täglich 1-2 Teelöffel Avitale Manuka Honig zu verzehren, damit sich die besonderen Eigenschaften dieses einzigartigen Honigs voll entfalten können.

MGO ist weitestgehend hitzeunempfindlich. Avitale Manuka Honig kann somit auch ohne Bedenken in warmen Speisen und Getränken verwendet werden.

Manuka Honig kann natürlich kristallisieren. Nicht geeignet für Kinder unter 12 Monaten und Schwangere sowie für Diabetiker. Vor Licht und Wärme geschützt lagern.


Aufgrund der Health Claims Verordnung EU Nr. 1924/2006 darf nicht mit den Wirkungsweisen von Lebensmitteln oder von Nahrungsergänzungsmitteln geworben werden. Wir bitten daher um Verständnis, wenn Ihnen unser Kundenservice entsprechend auch nur eingeschränkt auf Ihre Fragen antworten kann. Bitte kontaktieren Sie für detaillierte, gesundheitsbezogene Fragen insbesondere hinsichtlich der gleichzeitigen Einnahme von Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker. Diese Fachkreise dürfen Sie nach geltendem Recht gesundheitlich-medizinisch beraten. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise. Die tägliche Verzehrempfehlung darf nicht überschritten werden. Bitte außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.