Engagement / Sponsoring

 

Seit dem Jahr 2016 unterstützen wir die Hamburger Triathlon Mannschaft TTS TriTeam Hamburg. Für zwei Jahre trug das Team nicht nur den Namen unseres bekannten Enzym-Produktes ProEnzym, sondern wir unterstützten gleichzeitig ein sehr ambitioniertes Sportler-Team auf dem Weg in die nationale Königsklasse, der 1. Bundesliga der Deutschen Triathlon Union.

 

Seit Beginn des Jahres 2018 hat sich für die Sportler die einmalige Chance ergeben, mit einem neuen Haupt- und Namenssponsor zu kooperieren, welcher im Bereich Triathlon auf langjährige Erfahrung zurückgreifen kann und das Team nicht nur finanziell sondern auch maßgeblich mit Knowhow, Technik und Können voranbringen wird. Natürlich führen wir unser Engagement dennoch fort und freuen uns auf viele weitere Jahre einer sportlich-spannenden Kooperation, drücken den Athleten für die bevorstehende Saison fest die Daumen und wünschen viel Erfolg für die kommenden Wettkämpfe!

 

Weitere Informationen rund um den Sport Triathlon sowie das TTS TriTeam Hamburg sind auf der Vereins-Internetseite zu finden:

 

www.tri-team-hamburg.de

 

 

---

 


Seit dem Jahr 2004 ist Avitale offizieller Sponsor vom Deutschen Alpinen Junioren Skiteam der Behinderten. Intention dieses Engagements ist es, jungen Behinderten durch sportliche Aktivitäten neue Perspektiven zu geben und den Stellenwert des alpinen Behindertensports in der Öffentlichkeit zu fördern.

Auf der offiziellen Homepage des Deutschen Paralympic Skiteams Alpin Junioren erfahren Sie alles Wissenswerte über die unglaublichen Leistungen sowie die grenzenlose Einsatzbereitschaft dieser körperbehinderten Skifahrer/innen. Vor allem im Wettkampfsport wird deutlich, mit welcher Leidenschaft jeder Athlet/in die hohen Anforderungen, die der alpine Leistungssport an die körperliche und geistige Fitness stellt, meistert.

Weiterhin finden Sie hier auch alle Informationen von Wettkampfterminen über News bis hin zur Teamvorstellung.

Reinschauen lohnt sich: www.dps-junioren.de

Deutsches Alpinen Junioren Skiteam der Behinderten