Kinderwunsch?Schwangerschaft! Stillzeit.

Sie planen mit Ihrem Partner die Gründung einer Familie oder Sie sind bereits schwanger und möchten für sich die bestmögliche Versorgung für Ihr persönliches Wohlbefinden?

 

Dann sollten Sie die Ergänzung Ihrer täglichen Ernährung mit einem hochwertigen, sinnvoll dosierten und gut verträglichem Nahrungsergänzungsmittel in Erwägung ziehen.

 

Die Avitale Folsäure Plus Tabletten sind Nahrungsergänzungsmittel, die genau diese Anforderungen erfüllen, was nicht zuletzt auch durch die Herstellung hier in Deutschland bei einem zertifizierten Arzneimittelhersteller garantiert wird. Die zwei verschiedenen Dosierungen, die exklusiv in Ihrer Apotheke erhältlich sind, können Sie bereits vom Zeitpunkt Ihres Kinderwunsches, also nach dem Absetzen des Verhütungsmittels, bis zur Stillzeit hilfreich begleiten. Avitale Folsäure Plus Tabletten erhalten Sie mit 800 μg Folsäure für die Zeit vom Kinderwunsch bis zur 13. Schwangerschaftswoche und mit 400 μg Folsäure von der 13. Woche bis zum Ende der Stillzeit. Beide Produkte enthalten darüber hinaus noch Vitamin B12 sowie Jod.

FolsaeurePacks

Folsäure - Wichtig für die schwangere Frau


Das wasserlösliche Vitamin Folsäure ist im menschlichen Körper an vielen Prozessen beteiligt, primär hat es eine Funktion bei der Zellteilung und trägt zu einer normalen Blutbildung bei. Dies unterstützt auch das Wachstum des mütterlichen Gewebes während der Schwangerschaft. Der Beitrag von Folsäure zur Zellteilung und damit zur Zellneubildung trägt während einer Schwangerschaft wesentlich zur Entwicklung des Neuralrohrs bei. Der Begriff Neuralrohr bezeichnet die erste Entwicklungsstufe des Zentralnervensystems, welches schon drei Wochen nach der Empfängnis entsteht und woraus sich später Gehirn und Rückenmark entwickeln. Bedingt durch diese frühe Entwicklung ist eine ausreichende Folsäureversorgung gerade vor einer Schwangerschaft und im frühen Schwangerschaftsstadium zum Aufbau eines ausreichenden Folsäurespiegels sehr wichtig. Weiterhin trägt eine gute Folsäureversorgung zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei und unterstützt die psychische Funktion – alles in einer Schwangerschaft hilfreiche Eigenschaften.

 

 

Welche Rolle spielt Vitamin B12?

 

Vitamin B12 ist eng mit der Folsäure (Vitamin B9) verknüpft: Es wird vom Körper benötigt, um die Folsäure in eine verwertbare Form umzuwandeln. Beide Vitamine hängen also voneinander ab. Wie Folsäure ist auch Vitamin B12 an der Zellteilung beteiligt und trägt weiterhin zur Bildung roter Blutkörperchen bei. Es unterstützt ein normales Immunsystem und den normalen Energiestoffwechsel. Wie auch Folsäure trägt es zur Verringerung von Müdigkeit bei. Es ist hilfreich für den Erhalt psychischer Funktionen und einer normalen Funktion des Nervensystems. Da Vitamin B12 in ausreichender Menge primär in tierischen Nahrungsmitteln wie Milchprodukten, Eiern, Innereien, Fleisch und Fisch vorkommt, sollten Menschen mit einer veganen Ernährung besonders auf eine zusätzliche B12-Versorgung achten.

 

Jod: Nicht nur gut für die Schilddrüse

 

Jod (aktuelle Schreibweise: Iod) ist ein Mineralstoff und zählt zu den Spurenelementen. Es trägt zu einer normalen Produktion der Schilddrüsenhormone und der Schilddrüsenfunktion bei. Jod ist weiterhin auch am Energiestoffwechsel beteiligt und unterstützt zusätzlich die Funktionen des Nervensystems. Gute Jodvorkommen finden sich in Salzwasserfischen, Schalentieren und Lebertran.


 

Übrigens: Beide Avitale Folsäure-Produkte sind vegan und wurden mit dem V-Label ausgezeichnet. Das V-Label ist eine international geschützte Marke der Europäischen Vegetarier Union zur Kennzeichnung von vegetarischen und veganen Lebensmitteln. Es ist europaweit gültig und garantiert, dass weder im Produkt noch während der Produktion tierische Bestandteile verwendet werden.